IT-Spezialist*in (m/w/d) in Teilzeit (50 %)

Adresse
Archäologisches Landesmuseum Baden-Württemberg
Benediktinerplatz 5
78467 Konstanz
Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 10 bis 18 Uhr
Feiertage 10 bis 18 Uhr
Montag geschlossen
Eintrittspreise
Regulär 6 €
Ermäßigt 5 €
Bis einschl. 17 Jahre frei

Das Archäologische Landesmuseum Baden-Württemberg ist mit seinem Hauptsitz in Konstanz, dem Zentralen Fundarchiv in Rastatt und sieben Zweigmuseen die zentrale Institution für die Vermittlung der Landesarchäologie und für die Archivierung der archäologischen Zeugnisse aus einer der wichtigsten Fundregionen Europas.

Für unseren Hauptsitz in Konstanz suchen wir zum 1. Dezember 2024 eine*n

IT-Spezialist*in (m/w/d), unbefristet, in Teilzeit (50 %), TVL E 13

Ihre Aufgaben umfassen unter anderem:

  • Informationssicherheitsbeauftragte/r
    • IT-Sicherheitskonzepte gemäß IT-Grundschutz erarbeiten
    • Aufbau eines Informationssicherheitsmanagementsystems
    • Regelmäßige Schulungen und Sensibilisierung der Mitarbeiter*innen
  • Systemadministration
    • Server, Netzwerk, Clients
    • first und second Level Support
    • Beschaffung
    • Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern
  • Projektleitung
    • Technische Leitung von IT- Projekten bzw. deren Organisation
    • Förderanträge erstellen
    • Ausschreibungen betreuen
    • IT-Strategie weiterentwickeln
  • Zusammenarbeit mit der Digitalen Vermittlung
    • Technische Beratung
    • Betreuung der Medientechnik
    • Gewährleistung der IT-Sicherheit der Webdienste

 Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik oder vergleichbaren Fachrichtung oder eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker*in (Systemintegration) oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und -bereitschaft, Selbstständigkeit sowie Flexibilität, Belastbarkeit, Teamfähigkeit
  • Sie arbeiten selbstständig, organisiert, zielorientiert und verfügen über ein hohes Maß an Arbeitssorgfalt und Zuverlässigkeit
  • Sie verfügen über gute bis sehr gute Deutschkenntnisse

Unser Angebot:

  • Stellenumfang: 50 Prozent unbefristet
  • Entgeltgruppe 13 TVL
  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einer renommierten Kultureinrichtung mit einem hochmotivierten Team.
  • flexible Arbeitszeiten zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Weiterbildungsmöglichkeiten, die sozialen Leistungen im öffentlichen Dienst sowie einen Zuschuss zum Job-Ticket Baden-Württemberg

Vielfalt ist uns wichtig, daher begrüßen wir Bewerbungen von Personen jeglichen Geschlechts, unabhängig des Alters, des Glaubens, der kulturellen und sozialen Herkunft oder der sexuellen Identität. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben Sie Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen inkl. Zeugnisse bis zum 05. August 2024 per Mail an bewerbungen@konstanz.alm-bw.de; Betreff: »IT«

Für Fragen steht Ihnen gerne Frau Dr. Nina Willburger unter 07531/9804-30 und Prof. Dr. Ralph Röber unter 07531/9804-40 zur Verfügung.

Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Bitte beachten Sie im Kontext Ihrer Bewerbung auch unsere Datenschutzerklärung. Mit Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, diese zur Kenntnis genommen zu haben und damit einverstanden zu sein, dass die von Ihnen angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Ihre Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage benutzt. Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der Verarbeitung einverstanden.

Kontakt

Dr. Nina Willburger
Ständige Vertretung der Direktion, Museumsleitung
Prof. Dr. Ralph Röber
Mittelalter, Gebäudeverwaltung, Leihverkehr, Bildservice