Feier Eintritt ab 17 Uhr während der Sommerferien vom 28.07. bis 11.09.!

Mittelalter am Bodensee – Wirtschaftsraum zwischen Alpen und Rheinfall Sonderausstellung

Öffnungszeiten

Today open until 06 PM

Dienstag bis Sonntag 10 AM to 06 PM
Feiertage 10 AM to 06 PM
Monday closed
Eintrittspreise
Dauerausstellung 6,00 €
Dauerausstellung ermäßigt 5,00 €
Dauerausstellung bis 18 Jahre frei
inkl. Sonderausstellung 7,00 €
inkl. Sonderausstellung ermäßigt 6,00 €
inkl. Sonderausstellung bis 18 Jahre frei
Adresse
Archäologisches Landesmuseum Baden-Württemberg
Benediktinerplatz 5
78467 Konstanz
Heute

Beschreibung

Der Bodensee und seine Zuflüsse wurden im Mittelalter als Wasserwege genutzt, die einen Wirtschaftsraum von den Bündner Alpenpässen bis zum Rheinfall verbanden. Städte bildeten Bündnisse, man einigte sich auf ein einheitliches Währungssystem, betrieb Landwirtschaft, Handwerk, Bergbau und handelte mit weit entfernten Gebieten. Archäologische Fachstellen und Museen rund um den Bodensee haben sich zusammengeschlossen, um Ihnen im Rahmen der Wanderausstellung "Mittelalter am Bodensee - Wirtschaftsraum zwischen Alpen und Rheinfall" tiefe Einblicke in das mittelalterliche Leben im Bodenseeraum bieten zu können. Ob Tragekiepe, Gusstiegel, Glasrecycling oder Knochenarbeiten - rund 150 hochkarätige und zum Teil nie gezeigte Funde und Schriftquellen veranschaulichen den regen Handel, mittelalterliche Handwerkskunst und das Leben am See im Mittelalter.
 

Kuratorenführungen

Kuratorenführungen finden am 17.08.2022 ab 11:00 Uhr und am 25.08.2022 ab 15:00 Uhr statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten um vorherige Anmeldung per Mail an muspaed@remove-this.konstanz.alm-bw.de oder telefonisch über +49 (0) 7531 9804-43. Abonnieren Sie gleich unseren Newsletter und wir erinnen Sie rechtzeitig an Kuratorenführungen. Oder folgen Sie uns auf Instagram für Neuigkeiten rund um die Ausstellung.
 

Begleitband

Die Begleitpublikation »Mittelalter am Bodensee« bietet vertiefende Einblicke und ist im Museumsshop erhältlich. (23,– € | ISBN 978-3-9525114-0-4)

 

Hinweis

Aufgrund der für die Konservierung der Objekte notwendigen Raumtemperatur empfehlen wir Ihnen, sich eine leichte Jacke oder einen Pullover mitzunehmen.

Themenbereiche

Rund 150 hochkarätige und zum Teil nie gezeigt Funde und Schriftquellen geben einen einzigartigen Einblick in den regen Austausch und das Leben am Bodensee im Mittelalter. 
Im Hintergrund ist eines der wesentlichen Gestaltungsmerkmale zu sehen: für den Konstanzer Zyklus wurden exklusiv Originalzeichnungen collagiert, welche aus der Richenthalchronik stammen. Die Motive sind in noch nie veröffentlichter Größe zu sehen (2,4 m Höhe). 
Eingebettet in der Ausstellung finden sich themenspezifische Szenerien, die auch betreten werden können. So finden Besucherinnnen und Besucher eine Gasthausszene mit gedeckten Tischen und eine Hafenszenerie. 

Kuratorenführung

  • 25.08. 15:00 Th.
    Kuratorenführung
    Der Bodensee war im Mittelalter kein trennendes, sondern vielmehr ein verbindendes Gewässer. Der See und seine Zuflüsse wurden als Wasserwege genutzt, die einen Wirtschaftsraum von den Bündner Alpenpässen bis zum Rheinfall verbanden.
    • Highlights
  • 17.08. 11:00 We.
    Kuratorenführung
    Der Bodensee war im Mittelalter kein trennendes, sondern vielmehr ein verbindendes Gewässer. Der See und seine Zuflüsse wurden als Wasserwege genutzt, die einen Wirtschaftsraum von den Bündner Alpenpässen bis zum Rheinfall verbanden.
    • Highlights

Publikation

Nächste Veranstaltungen

  • 03.09. 10:00 Sa.
    Spezial
    Wie jeden ersten Samstag im Monat haben heute neben den Kindern & Jugendlichen bis 18 Jahren auch alle Erwachsenen freien Eintritt in die Dauer- und Sonderausstellung.
  • 01.10. 10:00 Sa.
    Spezial
    Wie jeden ersten Samstag im Monat haben heute neben den Kindern & Jugendlichen bis 18 Jahren auch alle Erwachsenen freien Eintritt in die Dauer- und Sonderausstellung.

Angebote

  • Spezial
    Dunkle Geheimnisse und eine spannende Mission im Wettlauf gegen die Zeit – unser Escape Room lässt Sie tief in die Vergangenheit eintauchen.
    • Bookable
  • Führung
    Der Bodensee war im Mittelalter kein trennendes, sondern vielmehr ein verbindendes Gewässer. Der See und seine Zuflüsse wurden als Wasserwege genutzt, die einen Wirtschaftsraum von den Bündner Alpenpässen bis zum Rheinfall verbanden.
    • Für Erwachsene
    • Bookable

Presseecho

  • 07. July 2022 bis 19. May 2022
    Presseecho
  • Raumplan