Leichte Sprache

Öffnungszeiten

Today open until 05 PM

Dienstag bis Sonntag 10 AM to 05 PM
Feiertage 10 AM to 05 PM
Monday closed
Eintrittspreise
Dauerausstellung 6,00 €
Dauerausstellung ermäßigt 5,00 €
Dauerausstellung bis 17 Jahre frei
Adresse
Archäologisches Landesmuseum Baden-Württemberg
Benediktinerplatz 5
78467 Konstanz

Willkommen auf unserer Internet-Seite

Hier gibt es Infos über das Archäologische Landes-Museum.

Alle Menschen sind im Archäologischen Landes-Museum willkommen.

Das Museum ist in einem alten Kloster-Gebäude.

Das Museum gibt es seit über 30 Jahren.

Es zeigt archäologische Fund-Stücke aus dem ganzen Land.

Es gibt immer wieder neue Ausstellungen.

Was ist Archäologie?

Archäologie erforscht,

  • wie sich der Mensch entwickelt hat
  • was der Mensch hinterlassen hat

Das sind zum Beispiel:

  • Gebäude
  • Werk-Zeuge
  • alte Schriften
  • Kunst-Werke

Was können Sie bei uns sehen?

Sie können bei uns die Geschichte der Menschen

in Baden-Württemberg seit der Stein-Zeit bis zum Mittel-Alter sehen.

Sie lernen mehr über den Boden-See und die Schiff-Fahrt auf dem Boden-See.

Sie sehen Dinge aus vielen Fund-Orten im Land.

Wenn Sie mehr zu den Ausstellungen wissen wollen,

dann klicken Sie die Ausstellung an.

Dort bekommen Sie Infos in Leichter Sprache.

Was können Sie im Archäologischen Landesmuseum alles erleben?

Das Museum liegt direkt am Rhein in Konstanz am Boden-See.

Sie können sich einen Audio-Guide anhören.

Guide spricht man so aus: geid

Das bedeutet:

Mit einem Kopf-Hörer hören Sie Infos.

Es werden viele Dinge erklärt.

 

Es gibt auch Such-Spiele durch die Ausstellung.

Es gibt Filme und Hör-Stationen.

Man kann Dinge ausprobieren und anziehen.

Nach einer Führung kann man Sachen herstellen.

Zum Beispiel ein römisches Mosaik.

Ein Mosaik ist ein Bild.

Man setzt viele kleine Steine zusammen.

Im Refektorium finden Veranstaltungen, Vorträge und Vorlesungen statt.

Ein Refektorium ist ein alter Speise-Saal.

Man kann das Refektorium auch für Veranstaltungen mieten.

Im Museums-Café gibt es Getränke, Kuchen und Eis.

Im Sommer kann man im Garten sitzen.

Welche Museen gehören noch zum Archäologischen Landesmuseum?

Zum Archäologischen Landes-Museum gehören auch andere Museen in Baden-Württemberg.

Möchten Sie mehr wissen?

Dann klicken Sie das Museum an.

Dort gibt es Bilder und Infos in Leichter Sprache.

Führungen

Im Museum gibt es Führungen für alle.

Die Führungen

  • sind immer am Sonntag um 14 Uhr.
  • sind in schwerer Sprache.
  • kosten meistens Geld.

Sie können auch mit einer Gruppe kommen.

Dann müssen Sie sich vorher anmelden.

Rufen Sie uns an:

Telefon: 0 75 31 -  9 80 40

Mehr dazu hier.

Öffnungs-Zeiten

DienstagbisSonntag

Montag: geschlossen

An Feier-Tagen ist das Museum offen.

Ist ein Feier-Tag ein Montag, dann ist das Museum offen.

Zum Beispiel am Oster-Montag oder am Pfingst-Montag.

Die genauen Öffnungs-Zeiten finden Sie hier.

Preise

Der Eintrittins Museum kostet Geld.

Die Eintritts-Preise finden Sie hier.

Es gibt auch ermäßigte Eintritts-Preise.

Ermäßigt bedeutet: Man zahlt weniger für den Eintritt.

Menschen mit einer Behinderung zahlen weniger.

Bitte bringen Sie Ihren Schwer-Behinderten-Ausweis mit.

Haben Sie ein „B“ in Ihrem Schwer-Behinderten-Ausweis?

Dann hat Ihre Begleitperson freien Eintritt.

Kinder und Jugendlichevon 0 bis18 Jahre haben freien Eintritt.

Anfahrt

Das Museum ist im Benediktiner-Kloster in Konstanz - Petershausen.

Vom Haupt-Bahnhof geht man 15 Minuten zu Fuß zum Museum.

Alle Busse halten am Sternen-Platz.

Man sieht das große weiße Gebäude und den grünen Glaskasten von da aus.
 

Das ist die Adresse:

Archäologisches Landesmuseum

Benediktinerplatz 5

78467 Konstanz

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie bitte an oder schreiben Sie:

Telefon: 0 75 31 - 98 04-0

Mail: info@konstanz.alm-bw.de

Wir helfen gerne weiter.

Erklärung zur Barriere-Freiheit

Impressum oder wer den Text gemacht hat

Dieser Text ist in Leichter Sprache.
Es gibt diesen Text auch in schwerer Sprache.
 

Übersetzung in Leichte Sprache

Landesverband Baden-Württemberg der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung e.V.: Petra Strehle

 

Prüfung in Leichter Sprache

Lebenshilfe Stuttgart e. V.
Doris Clauß, Frano Mikic, Waldemar Böttcher